THS Turnier bei der HSG Niederzier

In Niederzier starteten wir wegen vielen Ausfällen (Verletzungen und Läufigkeit) nur mit wenigen Leuten. Nur Jens und Betty, Jörg und Amy, Irmi und Lotta und Verena und Basca nahmen den weiten Weg auf sich und starteten in Niederzier.

Gleichzeitig ging es in Niederzier mit den Geländeläufen und den Unterordnungen los.

Jens und Betty liefen die gewohnten 5000 m in einer guten Zeit von 31,34 min.
Auch Jörg und Amy starteten wieder im Geländelauf. Jedoch dieses Mal im 2000m-Lauf. Hierbei erreichten sie trotz kleinerer Probleme eine sehr gute Zeit von 10,15 min.

Irmi und Lotta starteten nach langer Zeit mal wieder im Vierkampf 3. In der Unterordnung lief Lotta sehr motiviert und freudig mit. Leider schlichen sich einige Fehler ein, weshalb es dann „nur“ zu 48 Punkte in der Unterordnung gab.
Der Sportteil ist eigentlich Lottas Stärke, jedoch lief es in Niederzier bei Irmi und Lotta nicht rund. Nach einem fehlerfreien und schnellen Hürdenlauf, blieben der Slalom und der Hindernislauf leider nicht fehlerfrei.

Im Anschluss starteten Irmi und Lotta auf Sektion 1, Verena und Basca auf Sektion 2 und Jörg und Amy auf Sektion 3 noch im CSC. Beide Läufen waren fehlerfrei und in einer Gesamtzeit von 78,09s und landeten hiermit auf dem 5. Platz.

Herzlichen Glückwunsch und immer schön weiter trainieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.